Rücken: Gruppe, mit oder ohne Rezept, in der Halle, spielerisch mit Bällen aufwärmen, oder Koordinationsspiele, psycho-motorische Spiele, Mobilisation, dann gymnastische Übungen mit verschiednenen Gräten wie Hanteln, (Gymnastik-)Bälle, Terrabänder, Sandkissen, im Stehen und liegend auf der Matte. Balance-Kissen. Musik läuft. Korrektur individuell Betreuung und Korrekturen ggfs. auch Alternativübungen bei Beschwerden. 55 Minuten, Umkleide vorhanden

Bei Rückenleiden speziell Nacken, Schulter, Brustwirbelsäulenleiden, Lendenwirbel, aber auch Hüft- und Iliosakralleiden, Osteoporose, auch Teilnahme mit Prothesen (Schulter, Hüfte, Knie) möglich

Aqua: Gruppe, mit oder ohne Rezept, Wasser, idR schultertiefes Wasser, auch im tiefen Wasser möglich, für Schwimmer und Nicht-Schwimmer, Wasserhantel, Disks, Handschuhe, Poolnudel, Bretter, Schwimmgürtel, Aquajogginggürtel, alles wird gestellt, Musik, Vorturner Übungsleiter Trainer, alle Rückenleiden, Gewichtsabnahme, Knie-Hüfte, Diabetis, Osteoporose, Lungenleiden (COPD, Asthma), 45 Minuten

Yoga: Gruppe, in der Halle, Trainer speziell, Yogaspezifische Übungen für Mobilisation, Kräftigung, Gleichgewicht und Entspannung, Entspannungsmusik, stehend und liegend, Yogamatte, 60 Minuten, für jedermann möglich, Umkleide vorhanden

Herz: Gruppe, betreuender Arzt, mit oder ohne Rezept, in der Halle, gewünscht wird ein Belastungs-EKG, das nicht älter als 6 Monate ist, Einstufung in Herz 1 bis 1Watt/kg Körpergewicht Trainierbarkeit oder Herz 2 ab 1Watt/kg… Herz-Kreislauftraining, Kräftigungsübungen, Gleichgewichtsübungen, Koordination, Stürzprofilaxe, alle Herz-Kreislaufleiden (Herzinfarkt, koronale Herzerkrnkungen, Bypasse, Stands, usw.), Geräte wie Rücken, 60 Minuten, Umkleide vorhanden, Musik

Knie-Hüfte: Gruppe, in der Halle, Musik, Übungsleiter, primär Knie-Hüftübungen aber auch Rücken, Geräte, Geräte wie Rücken, 45 Minuten, Umkleide vorhanden, speziell für Patienten mit Knie-Hüft-Prothesen.